Vegane Glasnudelsuppe

0 Bewertungen
  • Ernährungsform Vegan

Keine Idee, was mit dem Chinakohl gekocht werden soll? Dann unbedingt diese Glasnudelsuppe ausprobieren. Mit weiterem Gemüse und Gewürzen kann sie Ruck Zuck kosgelöffelt werden.

  • Like
  • Share
  • Drucken
15

Nährwerte für 1 Portion

Comment
294 kcalEnergie
Comment
4 gEiweiß
Comment
54 gKohlenhydrate
Comment
6 gBallaststoffe
Comment
6 gFett

Besonders reich an:

LockedPremium-Inhalt

Du willst alle Inhalte freischalten?"

Hier mehr erfahren

Vitamine

  • Vitamin A0,24 mg / 0,72 mg/T
  • Vitamin C28,5 mg / 85,5 mg/T
  • Vitamin K0,018 mg / 0,054 mg/T

Zutaten

Portion
+
  • 100 g Chinakohl
  • 1 Karotte
  • 50 g Zuckerschoten
  • 1 TL Ingwer
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 TL Sesamöl
  • 1 EL Sojasoße
  • 1 EL Reisessig
  • 1 TL Rohrzucker
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 500 ml Wasser
  • 50 g Glasnudeln
  • Pfeffer

Utensilien

1 Messer mittelgroß, 1 Schneidebrett mittelgroß, 1 Sparschäler klein, 1 Topf mittelgroß

Zubereitung (15 Minuten)

  1. Chinakohl waschen und grob zerkleinern. Karotte waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Champignons je nach Größe halbieren oder vierteln. Von den Zuckerschoten die beiden Enden entfernen. Ingwer schälen und fein hacken. Bei der Frühlingszwiebel das weiße Ende fein hacken, den erst in Ringe schneiden und zur Seite stellen.
  2. Öl in einem Topf erwärmen und das Gemüse darin anbraten. Sojasoße, Reisessig, Zucker und Knoblauchpulver hinzufügen und mit Wasser ablöschen. Für 15 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist. Die Glasnudeln hinzufügen und mehrere Minuten ziehen lassen. Die Suppe auf Teller verteilen und mit Pfeffer und Frühlingszwiebel servieren.
Wie hat dir das Rezept gefallen? Bewerte jetzt.
  • Like
  • Share
  • Drucken