Warme Detox-Süßkartoffelnudeln mit Kohl, Linsen und grünen Bohnen

0 Bewertungen
  • Ernährungsform Detox
  • Ernährungsform Vegan

Jeder kennt Zucchininudeln, die sogenannten Zoodles. Eine andere und genauso leckere Variante sind Süßkartoffelnudeln! Mit einer Mischung aus grünen Bohnen, Linsen, Rotkohl und Spinat hast Du nicht nur ein farbenfrohes Gericht auf dem Tisch, sondern auch einen top Zinklieferanten! Also ran an den Spiralschneider.

40
  • Like
  • Share
  • Drucken

Nährwerte für 1 Portion

Comment
738 kcalEnergie
Comment
20 gEiweiß
Comment
128 gKohlenhydrate
Comment
14 gFett

Zutaten

Portion
+
  • 40 g Berglinsen
  • 340 ml Wasser
  • 40 g grüne Bohnen
  • 1 Süßkartoffel
  • 1 EL Öl
  • 1/2 Zwiebel
  • 80 g Rotkohl
  • 30 g Spinat (frisch)
  • frische Petersilie
  • 1 TL Chiliflocken
  • Salz
  • Pfeffer

Utensilien

2 Töpfe klein, 1 Sieb , 1 Schüssel , 1 Küchenmesser , 1 Schneidebrett , 1 Sparschäler , 1 Pfanne , 1 Spiralschneider , 1 Schüssel groß, Pfannenwender

Zubereitung

  1. Die Berglinsen in einem Sieb einmal abspülen und anschließend mit 140 ml Wasser in einen Topf geben. Lass sie für 20 bis 25 Minuten köcheln, bis die Linsen die gesamte Flüssigkeit aufgesogen haben. Die grünen Bohnen ebenfalls gründlich waschen, die Enden abschneiden und 200 ml Wasser zum kochen bringen. Die Bohnen für 5-7 Minuten köcheln lassen. Anschließend in einer Schüssel mit kaltem Wasser abschrecken.
  2. Schäle die Süßkartoffel und schneide sie mit dem Spiralschneider in die Nudelform. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Erhitze eine Pfanne mit Öl und brate die Zwiebel glasig an. Gib die Süßkartoffelnudeln dazu und brate sie für 8 bis 12 Minuten.
  3. Schneide den Rotkohl in feine Streifen. Wasche den Spinat und die Petersilie und schneide beides in feine Streifen. Gib nun die Süßkartoffelnudeln mit Rotkohl, Spinat, Petersilie, Berglinsen und grünen Bohnen in eine Schüssel und schmecke alles mit Chiliflocken, Salz und Pfeffer ab.

Tipp

Wenn Du keinen Spiralschneider hast, kannst Du auch einen Sparschäler verwenden. Dadurch werden die Süßkartoffelnudeln nur etwas breiter (Tagliatelle-like) Um Zeit einzusparen, kannst Du die Linsen auch schon am Vortag zubereiten! PS: Süßkartoffeln liegen jetzt total im Trend! Ob Pommes, Salat oder Nudeln, aus diesen Wunderknollen lassen sich zahlreiche leckere Rezepte herstellen! Schau doch mal bei unserem Kochbuch vorbei, dort haben wir noch viele weitere Rezepte für Dich!

Wie hat dir das Rezept gefallen? Bewerte jetzt.