Veganer Apfel-Goji-Beeren-Crumble

0 Bewertungen
  • Ernährungsform Vegan

Ein Crumble geht immer! Die leckeren Streusel bestehen hier im Rezept aus Haferflocken, die Dich lange satt halten und eine Extraportion Nährstoffe liefern. Zusammen mit dem Superfood Goji-Beeren ein tolles Power-Frühstück für einen guten Start in den Tag.

25
  • Like
  • Share
  • Drucken

Nährwerte für 1 Portion

Comment
360 kcalEnergie
Comment
4 gEiweiß
Comment
62 gKohlenhydrate
Comment
10 gFett

Zutaten

Portion
+
  • 1 Apfel
  • 2 EL Haferflocken (fein)
  • 1 TL Vollkorndinkelmehl
  • 1 EL Margarine
  • 1 TL brauner Zucker
  • 20 g Goji-Beeren

Utensilien

1 Esslöffel,Messbecher, 1 Schüssel klein, 1 Schneidebrett , 1 Küchenmesser , 1 Auflaufform klein, 1 Schüssel klein, 1 Teelöffel, 1 Gabel

Zubereitung

  1. Weiche die Goji-Beeren für 15 Minuten in 100 ml Wasser ein. Hole die vegane Butter aus dem Kühlschrank, damit sie etwas weich wird.
  2. Wasche den Apfel, viertel ihn und schneide das Kerngehäuse heraus. Schneide die Apfelviertel in dünne Spalten und verteile diese in der Auflaufform.
  3. Verarbeite Haferflocken, Mehl, Kokosblütenzucker und die Margarine (oder vegane Butter) in einer kleinen Schüssel mithilfe einer Gabel oder deinen Fingern zu Streuseln.
  4. Heize den Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vor. Hole die Goji-Beeren mithilfe einer Gabel aus der Flüssigkeit und verteile sie zwischen den Apfelspalten. Verteile nun die Streusel auf dem Apfel und schiebe die Form für ca. 15 bis 20 Minuten in den Ofen, bis die Streusel knusprig sind.

Tipp

Den Crumble kannst Du auch genauso mit Birnen, Pflaumen oder Nektarinen zubereiten.

Wie hat dir das Rezept gefallen? Bewerte jetzt.