Gegrillte Banane mit veganer Vanille-Kokoscreme und Pistazien

0 Bewertungen
  • Ernährungsform Detox
  • Ernährungsform Vegan

Der Klassiker wenn es um Desserts beim Grillen geht: gegrillte Banane. Für eine frischere und vollwertige Variante ersetzen wir die Schokolade durch unsere mindestens genauso köstliche Vanille-Kokoscreme und runden das Ganze mit knackigen Pistazien und aromatischer Minze ab.

15
  • Like
  • Share
  • Drucken

Nährwerte für 1 Portion

Comment
275 kcalEnergie
Comment
5 gEiweiß
Comment
32 gKohlenhydrate
Comment
14 gFett

Zutaten

Portion
+
  • 50 g Kokosjoghurt
  • 1 EL Ahornsirup
  • Bourbon Vanille
  • 1 Prise Salz
  • 1 Banane
  • 10 g Pistazien
  • 5 g Kokosraspeln
  • Minze (frisch)

Utensilien

1 Schüssel mittelgroß, 1 Grill , 1 Schneidebrett , 1 Küchenmeser

Zubereitung

  1. Kokosjoghurt mit Ahornsirup, Vanille und Salz vermischen. Solange in den Kühlschrank stellen, bis das Gericht bereit zum Servieren ist.
  2. Die Banane mit der Schale auf den lauwarmen Grill legen und von allen Seiten schwarz grillen. Wer mag kann sie auch in ein Bananenblatt oder Aluminiumfolie wickeln.
  3. Die fertige Banane mit einem scharfen Messer der länge nach aufschneiden, mit Vanille-Kokosjoghurt, Pistazien, Kokoksflocken und Minze sofort genießen.
Wie hat dir das Rezept gefallen? Bewerte jetzt.