Veganer Mandelmilchreis mit Pistazien und Granatapfel

0 Bewertungen
  • Ernährungsform Vegan

Da werden Kindheitserinnerungen wach! Milchreis wärmt von innen und ist echtes Soulfood. Probiere mal diesen leckeren Mandelmilchreis aus. Knackige Pistazien und leuchtende Granatapfelkerne als Topping verwandeln den Klassiker in ein edles Dessert.  

30
  • Like
  • Share
  • Drucken

Nährwerte für 1 Portion

Comment
601 kcalEnergie
Comment
27 gEiweiß
Comment
99 gKohlenhydrate
Comment
10 gFett

Zutaten

Portion
+
  • 500 ml Mandeldrink
  • 100 g Milchreis
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1/4 Granatapfel
  • 1/4 Zitrone
  • 1 EL gehackte Pistazien

Utensilien

1 Topf klein, 1 Kochlöffel, 1 Schüssel groß, 1 Sieb fein, 1 Gemüsereibe , 1 Schneidebrett, 1 Küchenmesser , 1 Teigschaber, 1 Teelöffel

Zubereitung

  1. Bringe den Mandeldrink im Topf zum Kochen. Gib den Ahornsirup und den Milchreis dazu und reduziere die Hitze auf mittlere Stufe. Lass den Milchreis unter gelegentlichem Rühren 25 Minuten köcheln.
  2. Halbiere den Granatapfel vorsichtig. Fülle die Schüssel zur Hälfte mit Wasser. Jetzt drückst Du den halben Granatapfel unter Wasser, brichst ihn mit den Händen auf und löst die Kerne aus der Schale heraus. Schütte die Kerne dann durch ein Sieb und fische die hellen Häutchen vom Granatapfel heraus. Stelle den übrigen Teil der Granatapfelkerne für eine andere Mahlzeit zur Seite. Jetzt brauchst Du nur die Kerne von dem Granatapfel. Wasche die Zitrone heiß ab und reibe die Schale von der Zitrone ab. Pass dabei auf, dass Du nicht zu tief reibst und nur die gelbe Haut abschabst.
  3. Rühre die Zitronenschale in den Milchreis ein. Fülle den Milchreis in eine Schüssel und bestreue ihn mit den Granatapfelkernen und Pistazien.

Tipp

Die Zitronenschale sorgt für eine frische Note im Milchreis. Wichtig ist, dass Du darauf achtest, nur das Gelbe der Schale abzureiben. Im weißen Teil der Schale befinden sich zu viele Bitterstoffe, die dann unangenehm hervor schmecken können. Kaufe unbedingt eine Bio-Zitrone, denn dann kannst Du sicher sein, dass die Schale nicht mit Spritzmitteln behandelt wurde. PS: Naschmäuler aufgepasst: Dieser leckere Milchreis weckt eure schönsten Kindheitserinnerungen und lässt euer schlechtes Gewissen schlafen, denn er ist vollkommen figurtauglich. Schau Dir auch gerne unsere anderen Rezepte an, über den Link geht es zu unserem Kochbuch. :-)

Wie hat dir das Rezept gefallen? Bewerte jetzt.