Mit Auberginen gefüllte Grillbrote

0 Bewertungen
  • Ernährungsform Vegetarisch

Schon alle vegetarischen Grillrezepte ausprobiert und jedes mögliche Gemüse gegrillt? Dann wird es Zeit, diese gefüllten Grillbrote auszuprobieren: kleine Hefe-Taschen gefüllt mit einer Auberginen-Füllung. Das wird definitiv der neue Star auf jeder Grillparty.

  • Like
  • Share
  • Drucken
15

Nährwerte für 1 Portion

Comment
225 kcalEnergie
Comment
12 gEiweiß
Comment
19 gKohlenhydrate
Comment
5 gBallaststoffe
Comment
11 gFett

Besonders reich an:

LockedPremium-Inhalt

Du willst alle Inhalte freischalten?"

Hier mehr erfahren

Vitamine

  • Vitamin B20,3 mg / 0,9 mg/T
  • Vitamin K0,018 mg / 0,054 mg/T

Mineralstoffe

  • Calcium300 mg / 900 mg/T
  • Zink2,1 mg / 6,3 mg/T

Zutaten

Portion
+
  • 230 g Dinkelmehl
  • 1 Prise Zucker
  • Prise Salz
  • 1/2 TL frische Hefe
  • 150 ml lauwarmes Wasser
  • 100 g Aubergine
  • 1 Lauchzwiebel
  • 3 Stk getrocknete Tomate
  • 20 g Bergkäse
  • 1 TL Oregano
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 1 TL Olivenöl
  • Prise Salz
  • Prise Pfeffer
  • 2 EL Dinkelmehl
  • 1 TL Olivenöl

Utensilien

1 Schüssel mittelgroß, 1 Löffel mittelgroß, 1 Pfanne mittelgroß, 1 Pfannenwender mittelgroß, 1 Messer mittelgroß, 1 Schneidebrett mittelgroß, 1 Nudelholz mittelgroß, 1 Grill,Grillpfanne mittelgroß, 1 Löffel mittelgroß

Zubereitung (15 Minuten)

  1. Mehl mit Zucker, Salz, Hefe und lauwarmem Wasser vermischen. Für mindestens 30 Minuten an einem warmen Ort abgedeckt gehen lassen.
  2. Aubergine waschen und in grobe Streifen schneiden. Mit Salz bestreuen und 10 Minuten stehen lassen. Die Flüssigkeit abtupfen lassen und Aubergine in kleine Würfel schneiden. Lauchzwiebel waschen und in feine Ringe schneiden. Getrocknete Tomaten und Knoblauchzehe fein hacken. Bergkäse grob reiben. Alle Zutaten der Füllung bis auf die Aubergine in eine Schüssel geben. Eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen, Aubergine anbraten und zu den restlichen Zutaten mit Salz und Pfeffer geben. Alles gründlich vermischen und abkühlen.
  3. Den Teig zu etwa gleich großen Kugeln formen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche flach ausrollen. Jeweils 1 bis 2 EL Füllung in der Mitte platzieren, zuklappen und fest verschließen. Die gefüllten Brote nun mit Olivenöl bepinseln und auf dem Grill für 5 bis 8 Minuten von jeder Seite backen.
Wie hat dir das Rezept gefallen? Bewerte jetzt.
  • Like
  • Share
  • Drucken