Nur etwas für echte Naschkatzen - unser Avocado-Schokomousse

0 Bewertungen
  • Ernährungsform Detox
  • Ernährungsform Vegan

Gesund, lecker und schnell gemacht – ein Muss für alle Schokoladenfans. Hast Du schon einmal Avocado in einer süßen Variation gegessen? Mit dem leicht herben Rohkakao wird dieses Rezept geschmacklich perfekt abgerundet, Hanfsamen geben dem Ganzen einen leckeren Crunch. Bist Du bereit für den ultimativen Schoko-Kick?

  • Like
  • Share
  • Drucken
10

Nährwerte für 1 Portion

Comment
339 kcalEnergie
Comment
13 gEiweiß
Comment
40 gKohlenhydrate
Comment
14 gFett

Besonders reich an:

LockedPremium-Inhalt

Du willst alle Inhalte freischalten?"

Hier mehr erfahren

Vitamine

  • Vitamin B20,3 mg / 0,9 mg/T
  • Vitamin B60,36 mg / 1,08 mg/T

Mineralstoffe

  • Magnesium90 mg / 270 mg/T
  • Zink2,1 mg / 6,3 mg/T
  • Eisen4,5 mg / 13,5 mg/T

Zutaten

Portion
+
  • 1/4 Avocado
  • 1 Banane
  • 100 g Sojajoghurt
  • 1 TL Rohkakao
  • 10 g Hanfsamen
  • 20 g Granola

Utensilien

1 Pürierstab , 1 Schüssel tief, 1 Küchenmesser, 1 Schneidebrett, 1 Teelöffel, 1 Schale zum Anrichten

Zubereitung (10 Minuten)

  1. Schäle die Banane, halbiere und entkerne die Avocado. Schneide die benötigte Menge zurecht und gib beides zusammen mit dem Joghurt und dem Rohkakao in die Schüssel.
  2. Püriere, bis eine cremige Masse entsteht. Gib die Mousse anschließend in eine Schale.
  3. Dekoriere Deine Mousse mit Granola und Hanfsamen – und schon kann die Schoko-Party losgehen.

Tipp

Wenn Du die restliche Avocado mit Kern lagerst, hält sie sich länger frisch. Durch den Kern oxidiert das Fruchtfleisch nicht so schnell.

Wie hat dir das Rezept gefallen? Bewerte jetzt.
  • Like
  • Share
  • Drucken