Pure Energie in Kugelform – No-bake-Powerkugeln

0 Bewertungen
  • Ernährungsform Vegan
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Was darf nach dem eigentlichen Mittag- oder Abendessen nicht fehlen? Genau, ein süßer Snack! Diese No-bake-Powerkugeln machen sich aber auch wunderbar als Snack für unterwegs oder zu Hause. Um sie auch immer griffbereit zu haben, kannst Du ruhig die doppelte Menge herstellen und dann in einer Box im Kühlschrank aufbewahren. Wenn Du es tatsächlich schaffst, sie länger als eine Woche nicht aufzuessen, kannst Du sie auch ganz einfach einfrieren.

  • Like
  • Share
  • Drucken
10

Nährwerte für 20 Portionen

Comment
741 kcalEnergie
Comment
16 gEiweiß
Comment
41 gKohlenhydrate
Comment
57 gFett

Besonders reich an:

LockedPremium-Inhalt

Du willst alle Inhalte freischalten?"

Hier mehr erfahren

Vitamine

  • Vitamin E3,6 mg / 10,8 mg/T

Mineralstoffe

  • Magnesium90 mg / 270 mg/T
  • Zink2,1 mg / 6,3 mg/T
  • Eisen4,5 mg / 13,5 mg/T

Zutaten

Portionen
+
  • 30 g Kokosraspeln
  • 20 g Cashewkerne
  • 20 g Mandeln
  • 1/2 TL Kakao
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Bourbon Vanille
  • 40 g Datteln
  • 20 g Mandelmus
  • 5 ml Kokosöl

Utensilien

1 Standmixer

Zubereitung (10 Minuten)

  1. Gib alle Zutaten in den Mixer und vermische sie so lange, bis ein klebriger Teig entsteht.
  2. Daraus formst Du etwa gleich große Kugeln und stellst diese in den Kühlschrank. Dort halten sie mehrere Wochen, sofern Du sie nicht sofort alle aufisst.
Wie hat dir das Rezept gefallen? Bewerte jetzt.
  • Like
  • Share
  • Drucken