Saftiges Veganes Bananenbrot mit Schokoladenextra

0 Bewertungen
  • Ernährungsform Vegan

Das supersaftige Bananenbrot ist ein beliebter Klassiker und echt vielseitig. Das süße Brot mit dem leckeren Bananengeschmack und den kleinen Nuss- und Schokostückchen ist eine nahrhafte und gesunde Variante zum Frühstück, als Snack zwischendurch, für den Kaffeeklatsch mit der Freundin oder für die nächste Kindergeburtstagsparty.  

20
  • Like
  • Share
  • Drucken

Nährwerte für 12 Portionen

Comment
1.733 kcalEnergie
Comment
26 gEiweiß
Comment
184 gKohlenhydrate
Comment
99 gFett

Zutaten

Portionen
+
  • 3 Banane
  • 50 g Pekannüsse
  • 80 g Margarine
  • 100 g brauner Zucker
  • 2 TL Backpulver
  • 125 ml Pflanzendrink
  • 3 EL Zartbitter-Schokotröpfchen
  • 300 g Dinkelmehl

Utensilien

1 Backpapier, 1 rechteckige Kastenform, 1 Schere, 1 Gabel, 1 Teller, 1 Schneidebrett, 1 Küchenmesser mittelgroß, 1 Schüssel groß, 1 Handrührgerät, 1 Teelöffel, 1 Teigschaber

Zubereitung

  1. Heize den Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) oder 160 °C (Umluft) vor. Schneide das Backpapier zurecht und kleide die Kastenform damit aus
  2. Schäle die Bananen und zerdrücke sie mit der Gabel auf dem Teller zu feinem Mus. Hacke die Nüsse auf dem Brett in grobe Stücke.
  3. Gib die Margarine, den Zucker und das Bananenmus in die Schüssel und verrühre alles 1 Minute mit dem Handmixer zu einer cremigen Masse.
  4. Gib nun das Backpulver in das Mehl und vermische es etwas. Anschließend rührst Du dieses Gemisch abwechselnd mit dem Pflanzendrink unter die Bananen-Margarine-Zucker-Mischung, bis ein relativ fester Teig entsteht.
  5. Rühre die Nussstückchen und die Schokotröpfchen mit unter den Teig. Nun füllst Du den Teig mithilfe des Teigschabers in die Kastenform und schiebst sie auf der mittleren Schiene in den Ofen. Lass das Bananenbrot ca. 50 Minuten backen.

Tipp

Das Bananenbrot hält sich luftdicht verschlossen und im Kühlschrank 2 bis 3 Tage.Es lässt sich auch prima einfrieren. Dazu entweder das ganze Brot nach dem Backen und vollständigem Abkühlen (!) oder aber einzelne Scheiben mit etwas Butterbrot-Papier dazwischen wasserdicht verpackt ins Tiefkühlfach legen. Das Bananenbrot dann ein paar Stunden vor dem Mitnehmen zum Auftauen aus dem Gefrierfach holen. So hast Du jederzeit einen gesunden Snack zum Mitnehmen parat. Du kannst das Bananenbrot natürlich auch belegen- wie wäre es z.B. mit Erdnussmus ? PS: Bananenbrot - oder auch Quarantäne-Brot, ist momentan total im Trend! Wir können es aber verstehen, denn diese saftige Nascherei ist einfach unglaublich lecker und trotzdem gesund. In unserem Kochbuch haben wir noch viele weitere solcher Rezepte, schau gerne mal vorbei!

Wie hat dir das Rezept gefallen? Bewerte jetzt.