Brotscheibe mit Spinat-Pesto, frischem Rucola, Tomaten und pochiertem Ei

0 Bewertungen
  • Ernährungsform Vegetarisch

Magensium-Booster: Wenn das Frühstück mal 5 Minuten länger gehen darf , ist diese köstliche Brotscheibe mit Spinat Pesto, frischem Rucola, Tomaten und pochiertem Ei genau das Richtige! Zusätzlich boostet dieses köstliche Rezept auch Deinen Magnesiumhaushalt. Das Pesto kann easy schon einen Tag vorher zubereitet und im Kühlschrank gelagert werden.

20
  • Like
  • Share
  • Drucken

Nährwerte für 1 Portion

Comment
883 kcalEnergie
Comment
37 gEiweiß
Comment
61 gKohlenhydrate
Comment
55 gFett

Zutaten

Portion
+
  • 100 g Spinat (frisch)
  • 2 EL Öl
  • 40 g Cashewkerne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Rotweinessig
  • 30 ml Wasser
  • 25 g Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Ei
  • 120 g Vollkornbrot
  • 6 Cocktailtomaten
  • 30 g Rucola
  • 1/2 TL Chiliflocken

Utensilien

1 Mixer , 1 Sieb , 1 Topf , 1 Kochlöffel , 1 Schöpfkelle , 1 Küchentuch , 1 Küchenmesser , 1 Schneidebrett

Zubereitung

  1. Den Spinat waschen und trocken schütteln. Die Knoblauchzehe schälen und mit den Cashewkernen, Spinat, Öl, Rotweinessig, Wasser und Parmesan in einen Mixer füllen. Solange pürieren, bis ein Pesto entsteht und sie mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Einen Topf mit Wasser erhitzen, sobald es anfängt zu kochen vom Herd nehmen, gut salzen und mit dem Kochlöffel einen Strudel bilden. Dabei sollten keine Bläschen mehr im Wasser zu sehen sein. Nun das Ei in die Mitte des Strudels hineingeben und für 4 Minuten stehen lassen. Das Eiweiß sollte das Eigelb vollständig umschließen. Mit einem Schöpflöffel das pochierte Ei herausnehmen und auf ein Tuch legen.
  3. Die Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden. Den Rucola ebenfalls waschen und trockenschütteln. Eine Brotscheibe mit Spinat Pesto bestreichen, Rucola, Tomaten und das pochiertes Ei obendrauf schichten. Mit Chiliflocken, Salz und Pfeffer bestreuen.
Wie hat dir das Rezept gefallen? Bewerte jetzt.