Chai Porridge mit karamellisierten Walnüssen

0 Bewertungen
  • Ernährungsform Vegan

Chai Latte, Chai Kuchen, Chai Tee – die Gewürzmischung ist vielseitig einsetzbar, da passt es auch perfekt zum Porridge am Morgen. Wer mag, kann sich aus den Gewürzen Zimt, Kardamom, Muskat und Ingwer auch gleich ein Gewürzgläschen erstellen und hat es so immer griffbereit.

  • Like
  • Share
  • Drucken
8

Nährwerte für 1 Portion

Comment
596 kcalEnergie
Comment
18 gEiweiß
Comment
61 gKohlenhydrate
Comment
31 gFett

Zutaten

Portion
+
  • 50 g Haferflocken
  • 150 ml Mandeldrink
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/4 TL Kardamom
  • 1 Prise Muskat
  • Ingwer
  • 1 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 20 g Walnüsse
  • 2 EL Mandelmus
  • 1 EL Ahornsirup

Utensilien

1 Topf klein, 1 Pfanne klein, 1 Schneidebrett , 1 Küchenmesser , 1 Schüssel mittelgroß

Zubereitung (8 Minuten)

  1. Haferflocken mit Mandeldrink, Salz, Zimt, Kardamom, Muskat und Ingwer in einen Topf füllen und bei mittlerer Temperatur erhitzen. Dabei gelegentlich umrühren, bis die Haferflocken die gesamte Flüssigkeit aufgesogen haben. Vom Herd nehmen und 5 Minuten mit geschlossenem Deckel ziehen lassen. Eine Pfanne mit Zucker erhitzen. Sobald der geschmolzen ist, das Salz und die Walnüsse hineingeben. Solange schwenken, bis die Walnüsse leicht mit Zucker überzogen sind. Vom Herd nehmen und auf einem Schneidebrett abkühlen lassen. Anschließend grob hacken.
  2. Das Chai Porridge in eine Schüssel füllen, mit Walnüssen, Mandelmus und Ahornsirup genießen.

Tipp

Die Gewürzmischung aus Zimt, Kardamom, Muskat und Ingwer lässt sich sehr gut in einem Glas vorbereiten und kann so auch zum Backen oder als Geschenk verwenden werden.

Wie hat dir das Rezept gefallen? Bewerte jetzt.
  • Like
  • Share
  • Drucken