Fit in den Tag mit dem Overnight-Birchermüsli

0 Bewertungen
  • Ernährungsform Vegetarisch

Diesen Frühstücksklassiker solltest Du unbedingt probieren! Gesünder kannst Du fast nicht in den Tag starten. Birchermüsli ist nicht nur unfassbar schnell gemacht, Du kannst es auch schon am Abend vorher vorbereiten und sparst noch mehr Zeit – so haben auch die grimmigsten Morgenmuffel einen guten und energiegeladenen Start in den Tag.

10
  • Like
  • Share
  • Drucken

Nährwerte für 1 Portion

Comment
656 kcalEnergie
Comment
20 gEiweiß
Comment
80 gKohlenhydrate
Comment
28 gFett

Zutaten

Portion
+
  • 50 g Haferflocken (fein)
  • 250 ml Milch
  • 1 Apfel
  • 20 g Walnüsse
  • 1 EL Rosinen
  • 2 EL Joghurt

Utensilien

1 Müslischüssel, 1 Löffel, 1 Küchenwage, 1 Messbecher, 1 Gemüsereibe, Schneidebrett, Küchenmesser, Esslöffel

Zubereitung

  1. Verrühre die Haferflocken mit der Milch in einer Schüssel. 
  2. Wasche zunächst den Apfel, entferne das Kerngehäuse und rasple ihn mit der Gemüsereibe in grobe Stücke. Den so zerkleinerten Apfel gibst Du ebenfalls in deine Schüssel mit den Haferflocken und der Milch. Hacke die Walnüsse grob und verteile sie anschließend zusammen mit den Rosinen auf dem Birchermüsli. Stelle es für mindestens eine halbe Stunde (oder über Nacht) im Kühlschrank kalt. Je länger Du dein Müsli quellen lässt, umso zarter und cremiger wird es.
  3. Nun fehlt nur noch der letzte Schliff und Du kannst Dein superschnelles Overnight-Birchermüsli genießen. Dazu rührst Du einfach das Gemisch noch ein letztes Mal gründlich um und garnierst es mit 1 EL Naturjoghurt – so bekommt es den letzten Touch perfekte Cremigkeit.

Tipp

Für mehr Abwechslung auf dem Frühstückstisch kannst Du einfach mit verschiedenen Gewürzen experimentieren. Versuche doch mal etwas Vanille für den süßen Kick oder etwas Zimt in der kalten Jahreszeit. So kannst Du ganz einfach neue Geschmackserlebnisse kreieren. PS: Fall Dir dieses Rezept gefallen hat, dann schau doch mal bei unserem Kochbuch vorbei! Dort haben wir für Dich noch jede Menge weitere leckere Rezepte zusammengetragen, die Dich bei Deiner Vetox-Ernährung unterstützen! https://www.vetox.de/das-vetox-kochbuch-start-your-green-journey-now/

Wie hat dir das Rezept gefallen? Bewerte jetzt.