Low-Carb-Mandel-Porridge

0 Bewertungen
  • Ernährungsform Detox
  • Ernährungsform Vegan

Du liebst Porridge genauso sehr wie den Kaffee am Morgen? Dann probiere doch mal diese Low-Carb-Variante aus. Vollgepackt mit gemahlenen Mandeln, Flohsamenschalen, Leinsamen, Weizenkleie und Proteinpulver lässt es Dich mit einer Extraportion Eisen in den neuen Tag starten!

  • Like
  • Share
  • Drucken
8

Nährwerte für 1 Portion

Comment
340 kcalEnergie
Comment
17 gEiweiß
Comment
13 gKohlenhydrate
Comment
24 gFett

Besonders reich an:

LockedPremium-Inhalt

Du willst alle Inhalte freischalten?"

Hier mehr erfahren

Vitamine

  • Vitamin E3,6 mg / 10,8 mg/T

Mineralstoffe

  • Magnesium90 mg / 270 mg/T
  • Zink2,1 mg / 6,3 mg/T

Zutaten

Portion
+
  • 150 ml Wasser
  • 100 ml Mandelmilch
  • 30 g gemahlene Mandeln
  • 1 EL veganes Proteinpulver
  • 1 TL Flohsamenschalen
  • 1 TL Leinsamen
  • 1 EL Weizenkleie
  • 1/2 TL Ahornsirup
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 1 TL Kokosraspeln
  • 1 TL Mandeln

Utensilien

1 Topf klein, 1 Schüssel mittelgroß, 1 Kochlöffel mittelgroß, 1 Schüssel mittelgroß

Zubereitung (8 Minuten)

  1. Wasser mit Mandelmilch in einen Topf füllen und langsam erwärmen. In einer Schüssel die gemahlenen Mandeln mit Proteinpulver, Flohsamenschalen, Leinsamen und Weizenkleie vermischen. Die Low-Carb-Mischung in den Topf füllen, einmal aufkochen lassen und anschließend den Herd ausschalten. Mit einem Kochlöffel ständig rühren, bis eine cremige Konsistenz erreicht wird. Je nachdem, wie Du es lieber magst, kannst Du noch etwas mehr Milch dazugegeben.
  2. Das fertige Low-Carb Porridge mit Ahornsirup und Zimt abschmecken. In eine Schüssel füllen und mit Kokosflocken und Mandeln genießen.
Wie hat dir das Rezept gefallen? Bewerte jetzt.
  • Like
  • Share
  • Drucken