Overnight Oats mit Kiwi

0 Bewertungen
  • Ernährungsform Vegetarisch

Vitamin K-Booster: Dieses leckere Frühstücksgericht ist das sommerliche Pendant zu warmem Porridge. Es lässt sich prima ins Büro oder für unterwegs mitnehmen. Du kannst es einfach abends vorbereiten und dann am nächsten Morgen einpacken und hast so ein Frühstück, was nahezu deinen täglichen Vitamin K-Bedarf abdeckt.

10
  • Like
  • Share
  • Drucken

Nährwerte für 1 Portion

Comment
502 kcalEnergie
Comment
19 gEiweiß
Comment
58 gKohlenhydrate
Comment
21 gFett

Zutaten

Portion
+
  • 1 Kiwi
  • 1 Handvoll Blattspinat
  • 150 ml Milch
  • 60 g Haferflocken (fein)
  • 10 g Mandeln
  • 10 g Pistazien
  • 1 TL Honig
  • 1 Prise Zimt

Utensilien

1 Schale, 1 Schneidebrett, 1 Küchenmesser, Mixer

Zubereitung

  1. Schäle die Kiwi und schneide sie in Scheiben. Wasche den Blattspinat und gib ihn zusammen mit der Milch in einen Mixer. Mixe beides, bis eine cremige Masse entsteht.
  2. Mische Haferflocken, Spinatmilch, Mandeln und Pistazien in einer Schale. Gib anschließend die Kiwischeiben und die Gewürze sowie den Honig obendrauf und stelle deine Schale in den Kühlschrank.
  3. Lasse alles über Nacht quellen. Am Morgen kannst Du Deine leckeren und nährstoffreichen Overnight-Oats direkt aus dem Kühlschrank essen oder auf die Arbeit mitnehmen. 

Tipp

Wusstest Du, dass du Kiwi auch mit Schale essen kannst? Die meisten Vitamine stecken direkt unter der Schale, viele mögen die Schale aber nicht. Probiere es einfach aus und lasse es Dir schmecken!

Wie hat dir das Rezept gefallen? Bewerte jetzt.