Asia-Süßkartoffel-Pfanne

0 Bewertungen
  • Ernährungsform Vegetarisch

Bratkartoffeln kann doch jeder! Wir haben daher eineneue Variante mit Süßkartoffeln, Karotten, Spinat und Brokkoli für Dich. Alles leicht asiatisch angehaucht mit einer Portion Chili und Ingwer. Dazu darf der Minz-Joghurt auf keinen Fall fehlen, eine perfekt harmonierende Geschmacksbombe!

30
  • Like
  • Share
  • Drucken

Nährwerte für 1 Portion

Comment
608 kcalEnergie
Comment
16 gEiweiß
Comment
89 gKohlenhydrate
Comment
19 gFett

Zutaten

Portion
+
  • 1 Süßkartoffel
  • 1/2 Zwiebel
  • 1/2 Frühlingszwiebel
  • 80 g Brokkoli
  • 500 ml Wasser
  • 1 EL Öl
  • 100 g Spinat (frisch)
  • 2 TL Sesam
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 1/2 TL Ingwer
  • Minze (frisch)
  • 30 g Joghurt
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Karotte

Utensilien

1 Küchenmesser , 1 Sparschäler , 2 Töpfe klein, 1 Pfanne , 1 Schüssel , 1 Esslöffel , 1 Schneidebrett , Pfannenwender

Zubereitung

  1. Wasche den Brokkoli und schneide die Röschen klein. Schäle die Süßkartoffel sowie die Karotte und schneide sie in mundgerechte Stücke. Die Zwiebelhälfte von der Schale lösen und mit der Lauchzwiebel in feine Würfel schneiden.
  2. Einen Topf mit 250 ml Wasser zum Kochen bringen und den Brokkoli für 6 bis 8 Minuten köcheln lassen, bis er gar ist. Anschließend das Wasser wegschütten. In einem anderen Topf die Süßkartoffel mit 250 ml Wasser für 15 Minuten köcheln lassen. Hier ebenfalls das Wasser abgießen und die Süßkartoffel abkühlen lassen.
  3. Eine Pfanne mit Öl erhitzen und Zwiebel darin glasig anschwitzen. Süßkartoffel- und Karottenstücke dazugeben und für 5 bis 8 Minuten auf mittlerer Hitze anbraten.Den Spinat waschen, trocken schütteln und zu den Süßkartoffeln und Karottenstücken geben. Nicht wundern: Es sieht im ersten Moment nach sehr viel aus, aber der Spinat fällt während des Kochens in sich zusammen. Den abgegossenen Brokkoli, Sesam, Ingwer und Chili hinzugeben, und miteinander verrühren. Für weitere 3 bis 6 Minuten bei niedriger Temperatur anbraten.
  4. Minze waschen, trocken schütteln und auf einem Brett in feine Streifen schneiden. Mit Joghurt, Zitronensaft, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel vermischen.
  5. Die fertige Asia-Süßkartoffel-Pfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken. Serviere alles mit Lauchzwiebeln und Minz-Joghurt.
Wie hat dir das Rezept gefallen? Bewerte jetzt.