Asiatischer Ingwer-Zitronen-Quinoa-Salat

0 Bewertungen
  • Ernährungsform Vegan

Einmal flott nach Asien und wieder zurück? Das geht ganz easy mit diesem asiatischen Ingwer-Zitronen-Quinoa-Salat! Gefüllt mit frischem Gemüse, fluffigem Quinoa und der leichten Schärfe des Ingwers hat dieser Salat in jedem Fall Lieblingsgericht-Potenzial!

25
  • Like
  • Share
  • Drucken

Nährwerte für 1 Portion

Comment
454 kcalEnergie
Comment
16 gEiweiß
Comment
66 gKohlenhydrate
Comment
13 gFett

Zutaten

Portion
+
  • 150 ml Wasser
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1/2 Rote Paprika
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1/2 TL Ahornsirup
  • 1/2 TL Ingwer
  • 1 Minigurke
  • 1/2 Frühlingszwiebel
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 10 g Cashewkerne
  • 1/2 TL weiße Sesamkörner
  • 70 g Quinoa

Utensilien

1 Sieb , 1 Schüssel groß, 1 Schüssel klein, 1 Küchenmesser , 1 Schneidebrett , 1 Schneebesen , 1 Topf klein

Zubereitung

  1. Gib den Quinoa in ein Sieb und wasche ihn zweimal gründlich ab. Mische 150 ml Wasser mit 1 EL Gemüsebrühe und fülle es in einen Topf mit dem abgespülten Quinoa. Lass alles einmal aufkochen und anschließend bei niedriger Hitze für 15 Minuten köcheln. Sobald der Quinoa die gesamte Flüssigkeit aufgenommen hat, kannst Du den Topf vom Herd nehmen und für weitere 5 Minuten abgedeckt quellen lassen.
  2. Schneide die rote Zwiebel in feine Streifen und gib sie in eine große Schüssel. Wasche Karotte, Lauchzwiebel, Gurke und Paprika. Schneide die Karotte, Lauchzwiebel und Gurke in feine dünne Streifen und die Paprika in Würfel und gib alles zu den roten Zwiebeln in die Schüssel. Vermische in einer kleinen Schüssel Chili, Zitronensaft, Ahornsirup, Ingwer, Salz und Pfeffer miteinander.
  3. Gib nun die abgekühlte Quinoa zu dem Gemüse und vermische alles mit dem Dressing. Vor dem Servieren bestreust Du den Salat noch mit weißem Sesam und knackigen Cashewkernen.
Wie hat dir das Rezept gefallen? Bewerte jetzt.