Die ultimative vegane Pizza

0 Bewertungen
  • Ernährungsform Vegan

Pizza, Pizza, Pizza! Unser Lieblingsgericht der italienischen Küche kommt heute endlich wieder auf den Tisch – verfeinert mit knackigen Pinienkernen und cremigem Cashewtopping. Wir sagen CIAO BELLA!

  • Like
  • Share
  • Drucken
30

Nährwerte für 1 Portion

Comment
700 kcalEnergie
Comment
29 gEiweiß
Comment
72 gKohlenhydrate
Comment
8 gBallaststoffe
Comment
32 gFett

Besonders reich an:

LockedPremium-Inhalt

Du willst alle Inhalte freischalten?"

Hier mehr erfahren

Vitamine

  • Vitamin A0,24 mg / 0,72 mg/T
  • Vitamin B10,3 mg / 0,9 mg/T
  • Vitamin B20,3 mg / 0,9 mg/T
  • Vitamin B60,36 mg / 1,08 mg/T
  • Vitamin C28,5 mg / 85,5 mg/T
  • Vitamin E3,6 mg / 10,8 mg/T
  • Vitamin K0,018 mg / 0,054 mg/T

Mineralstoffe

  • Magnesium90 mg / 270 mg/T
  • Zink2,1 mg / 6,3 mg/T

Zutaten

Portion
+
  • 100 g Brokkoli
  • 2 EL Tomatenmark
  • 50 g Tomaten (aus der Dose)
  • 30 g Cashewkerne
  • 10 g Pinienkerne
  • 50 g veganer Frischkäse
  • 80 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 50 ml Wasser
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Utensilien

1 Ofen , 1 Schüssel , 1 Schneidebrett , 1 Messer , 1 Backblech mit Backpapier , 1 Pfanne , 1 Mixer

Zubereitung (30 Minuten)

  1. Heize den Ofen auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) vor. Mehl, Backpulver, Wasser, Olivenöl und eine Prise Salz in der Schüssel vermengen und den Teig für 10 Minuten quellen lassen.
  2. Cashewkerne mit Frischkäse und je einer Prise Salz und Pfeffer mixen, bis eine glatte Masse entsteht. Die pürierten Tomaten mit dem Tomatenmark vermengen. Den Brokkoli in Streifen schneiden.
  3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Pizzateig darauf ausbreiten. Die Tomatencreme darauf verstreichen. Den Brokkoli darauf legen und die Frischkäsecreme punktuell verteilen. Backe die Pizza für 20 Minuten.
  4. In der Zwischenzeit die Pfanne ohne Öl erhitzen und die Pinienkerne darin anrösten, bis sie von allen Seiten goldbraun sind.
  5. Zu guter Letzt die Pizza aus dem Ofen nehmen, mit Pinienkernen garnieren, anschneiden und reinbeißen!

Tipp

Damit die Pizza schön knusprig wird, breitest du den Teig am besten etwas dünner aus, vielleicht einen halben Zentimeter hoch.

Wie hat dir das Rezept gefallen? Bewerte jetzt.
  • Like
  • Share
  • Drucken