Gefüllte Paprika vom Grill

0 Bewertungen
  • Ernährungsform Vegetarisch

Gefüllte Paprika braucht kein Hackfleisch – das beweist dieses Rezept. Hier wird als Füllung nämlich eine Linsen-Spinat-Mischung verwendet. Nicht zu vergessen den Feta obendrauf!

  • Like
  • Share
  • Drucken
20

Nährwerte für 1 Portion

Comment
462 kcalEnergie
Comment
16 gEiweiß
Comment
18 gKohlenhydrate
Comment
8 gBallaststoffe
Comment
36 gFett

Zutaten

Portion
+
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 40 g Linsen
  • 80 ml Gemüsebrühe
  • 80 g frischer Spinat
  • 25 g gehackte Walnüsse
  • Prise Salz
  • Prise Pfeffer
  • 30 g Feta
  • rote Paprika

Utensilien

1 Küchenmesser , 1 Schneidebrett , 1 Topf , 1 Auflaufform mittelgroß

Zubereitung (20 Minuten)

  1. Den Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Rote Zwiebel schälen und fein hacken. Ein Topf mit Öl erwärmen und die Zwiebel darin glasig anschwitzen. Linsen hinzugeben und für 1 Minute anbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und für 15 bis 20 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen gar sind. Spinat waschen und mit den Walnüssen zu den Linsen hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die Paprika waschen, halbieren und entkernen. In die Auflaufform legen und mit 1 bis 2 EL der Linsen-Spinat-Mischung befüllen. Feta mit den Händen zerkrümeln und obendrauf verteilen. Für 10 bis 15 Minuten backen.
Wie hat dir das Rezept gefallen? Bewerte jetzt.
  • Like
  • Share
  • Drucken
Rezeptwelt

Stangensellerie-Wok mit Reis und Joghurtsoße

Was? Stangensellerie in einem herzhaften Gericht? Wir kennen aus Stangensellerie nur den Saft und die pure Variante, doch heute kommt er in einem Wok-Gericht verarbeitet auf den Teller! Und das schmeckt wirklich …Iconzum Rezept
Rezept des Tages