Gegrillter Nektarinen-Gemüse Salat mit Chimichurri Soße

0 Bewertungen
  • Ernährungsform Detox
  • Ernährungsform Vegan

Wie bringt man in einen einfachen Salat etwas Abwechslung und einen besonderen Frischekick? Ganz klar, mit frischem Gemüse, Nektarinen vom Grill und einer Chimichurri Soße. Das Aroma was Du dadurch bekommt ist leicht karamellisiert und gleichzeitig rauchig. Genau nach Deinem Geschmack? Dann ran an den Salat!

15
  • Like
  • Share
  • Drucken

Nährwerte für 1 Portion

Comment
358 kcalEnergie
Comment
7 gEiweiß
Comment
27 gKohlenhydrate
Comment
24 gFett

Zutaten

Portion
+
  • frische Petersilie
  • frischer Koriander
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Chiliflocken
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Rotweinessig
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Handvoll Salatblätter
  • 1 Nektarine
  • 1/2 Zwiebel
  • 50 g Grüner Spargel
  • 50 g Zucchini

Utensilien

1 Mixer , 1 Grill , 1 Küchenmesser klein, 1 Schneidebrett , 1 Schüssel

Zubereitung

  1. Für die Chimichurri Soße die Kräuter waschen und mit den restlichen Zutaten in einen Mixer miteinander fein pürieren. Zur Seite stellen.
  2. Nektarinen vierteln, entkernen, Zwiebel und Zucchini grob schneiden und den Spargel waschen. Das Gemüse auf den vorbereiteten Grill legen und für 4-5 Minuten grillen. In der Zwischenzeit den Salat und Basilikum waschen und in eine Schüssel platzieren. Das Gemüse und Nektarinen hinzugeben und mit der Chimichurri Soße genießen.
Wie hat dir das Rezept gefallen? Bewerte jetzt.