Grüne Smoothie-Detox-Bowl

0 Bewertungen
  • Ernährungsform Detox
  • Ernährungsform Vegan

Je grüner ein Obst oder Gemüse ist, desto gesünder. Grund dafür ist u.a. der grüne Blattfarbstoff Chlorophyll. Chlorophyll hat eine blutreinigende Wirkung und trägt zur Sauerstoffversorgung unseres Körpers bei. Außerdem wirkt es einem Magnesium- und Eisenmangel entgegen, da es die Aufnahme des Körpers von Eisen und Magnesium aus Nahrungsmitteln steigert.

5
  • Like
  • Share
  • Drucken

Nährwerte für 1 Portion

Comment
244 kcalEnergie
Comment
10 gEiweiß
Comment
22 gKohlenhydrate
Comment
11 gFett

Zutaten

Portion
+
  • 1/2 Banane
  • 1 Handvoll Babyspinat
  • 1 Kiwi
  • 100 ml Kokosdrink
  • 1/2 TL Grünes Superfood-Pulver
  • 1 TL Kokosraspeln

Utensilien

1 Sieb , 1 Schneidebrett , 1 Küchenmeser , 1 Standmixer, 1 Teelöffel, 1 Messbecher , 1 Schüssel zum Servieren

Zubereitung

  1. Schäle die Banane und schneide sie in Scheiben. Wasche den Spinat mithilfe des Siebs und lege die Blätter kurz zum Abtropfen auf die Spüle. Schäle die Kiwi und schneide sie in Scheiben. Lege ein 1/3 der Bananen- und Kiwi-Scheiben für die Deko beiseite.
  2. Gib die restliche Banane zusammen mit dem Babyspinat und der restlichen Kiwi in den Mixer. Fülle mit dem Kokosdrink auf. Gib das Superfood-Pulver dazu und mixe alles gut durch, bis die gewünschte Konsistenz entsteht.
  3. Fülle den grünen Smoothie in die Schüssel und toppe alles mit Kokosraspeln sowie mit den Bananen- und Kiwischeiben.

Tipp

Damit deine Bananenscheiben zum Dekorieren nicht so schnell braun werden, kannst Du sie mit ein wenig Zitronensaft beträufeln.

Wie hat dir das Rezept gefallen? Bewerte jetzt.