Grünkohl-Brokkoli-Suppe mit Nusscrunch

0 Bewertungen
  • Ernährungsform Vegetarisch

Grünkohl-Brokkoli-Suppe ist perfekt für kalte Wintertage, lässt sich aber auch an milden Sommerabenden prima genießen. Die leichte, aber trotzdem sättigende Suppe wird mit einem köstlichen Curry-Nusscrunch und einem Klecks Crème fraîche getoppt und wird so ein unvergessliches Geschmackserlebnis!

25
  • Like
  • Share
  • Drucken

Nährwerte für 1 Portion

Comment
690 kcalEnergie
Comment
28 gEiweiß
Comment
58 gKohlenhydrate
Comment
38 gFett

Zutaten

Portion
+
  • 100 g Grünkohl
  • 200 g Kartoffeln
  • 80 g Brokkoli
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zweige frischer Rosmarin
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Margarine
  • 1/2 TL getrockneter Thymian
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml Milch
  • 10 g Walnüsse
  • 10 g Kürbiskerne
  • 10 g Sonnenblumenkerne
  • 1/2 EL Öl
  • 1/4 TL Currypulver
  • Prise Salz
  • Prise Pfeffer
  • 2 TL Créme Fraîche

Utensilien

1 Küchenmesser , 1 Sieb , 1 Schneidebrett , 1 Sparschäler , 1 Topf groß, 1 Esslöffel , 1 Messbecher , 1 Pürierstab , 1 Kochlöffel, 1 Pfanne, 1 Pfannenwender, 1 Suppenschüssel

Zubereitung

  1. Den Grünkohl gründlich in einem Sieb waschen und grob zerkleinern. Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Den Brokkoli ebenfalls gründlich waschen und grob die Röschen zerkleinern. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und in feine Würfel schneiden. Den Zweig Rosmarin waschen, trocken schütteln und grob zerkleinern.
  2. Einen Topf mit Öl und Margarine erhitzen. Zwiebel und Knoblauch glasig anschwitzen und Kartoffeln hinzufügen. Brokkoli, Grünkohl, getrockneten Thymian und Rosmarin mit in den Topf geben und für 1 bis 2 Minuten mit anbraten. Wasser mit Gemüsebrühe vermischen und zusammen mit der Milch die Zutaten im Topf ablöschen. Für 20 Minuten köcheln.
  3. Die Nüsse und Kerne grob zerkleinern. Eine Pfanne mit Öl erwärmen und sie darin anbraten, bis sie zu duften beginnen. Mit Currypulver, Salz und Pfeffer bestreuen und gut vermischen. Vom Herd nehmen und auf dem Schneidebrett auskühlen lassen. Die Grünkohl-Brokkoli-Suppe mit dem Pürierstab fein mixen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe in Schüsseln füllen und warm mit Nusscrunch und Crème fraîche genießen. Köstlich!
Wie hat dir das Rezept gefallen? Bewerte jetzt.