Italienischer Nudelsalat mit Linsenpasta

0 Bewertungen
  • Ernährungsform Vegetarisch

Nudelsalat ist ein echter Klassiker, der natürlich auch in Deinem wöchentlichen Menü nicht fehlen darf. Hast du schon einmal Nudeln aus Linsen probiert? Die proteinreiche Alternative schmeckt herrlich nussig und macht sich auch farblich toll auf deinem Teller.

  • Like
  • Share
  • Drucken
20

Nährwerte für 1 Portion

Comment
574 kcalEnergie
Comment
40 gEiweiß
Comment
38 gKohlenhydrate
Comment
29 gFett

Zutaten

Portion
+
  • 1 Handvoll Rucola
  • 150 g Kirschtomaten
  • 80 g Linsenpasta
  • 75 g Mozzarella light
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Utensilien

1 Topf mittelgroß, 1 Schneidebrett , 1 Küchenmesser , 1 Teller zum Anichten

Zubereitung (20 Minuten)

  1. Bringe das Wasser in einem Topf zum Kochen und gib die Linsenpasta für 12 Minuten hinein.
  2. Während die Nudeln kochen, kannst Du Kirschtomaten und Mozzarella in kleine Stücke schneiden und den Rucola waschen.
  3. Gieße dann das Wasser von den Nudeln ab und gib Tomaten, Mozzarella, Rucola, Essig und Öl in den Topf. Rühre gut um und schmecke nach Belieben mit Salz und Pfeffer ab.
  4. Gib die fertige Pasta dann auf einen Teller. Guten Appetit!

Tipp

Linsenpasta ist sehr proteinreich. Du kannst sie im Bioladen oder einem gut sortierten Discounter kaufen. Neben Linsen sind häufig auch Kichererbsen oder Erbsen die Basis für Nudeln.

Wie hat dir das Rezept gefallen? Bewerte jetzt.
  • Like
  • Share
  • Drucken