Veganer Karottenspaghetti-Linsen-Salat

0 Bewertungen
  • Ernährungsform Detox
  • Ernährungsform Vegan

Sieht raffiniert aus, ist aber ganz leicht gemacht: Dieser Karottenspaghetti-Linsen-Salat mit Mandel-Nuss-Dressing überzeugt aber nicht nur optisch, sondern er schmeckt auch köstlich. 

30
  • Like
  • Share
  • Drucken

Nährwerte für 1 Portion

Comment
547 kcalEnergie
Comment
25 gEiweiß
Comment
56 gKohlenhydrate
Comment
25 gFett

Zutaten

Portion
+
  • 2 Karotte
  • 1 Handvoll Salatblätter
  • 75 g Beluga-Linsen
  • 200 ml Wasser
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1 EL Walnussöl
  • 2 EL Mandelmus
  • 1 TL Weißer Balsamicoessig
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Utensilien

1 Spiralschneider oder Sparschäler, 1 Sieb mittelgroß, 1 Messer klein, 1 Schüssel mittelgroß, 1 Topf klein

Zubereitung

  1. Bringe 200 ml Wasser mit der Gemüsebrühe in einem kleinen Topf zum Kochen. Gib die Linsen hinzu und lasse sie 20 Minuten kochen. Schäle in der Zwischenzeit die Karotten und drehe sie durch einen Spiralschneider zu Karottenspaghetti. Alternativ kannst Du auch mit dem Sparschäler dünne Streifen herunter schälen. Wasche den Salat und lass ihn im Sieb gut abtropfen. Schneide oder zupfe ihn dann in kleinere Stücke und lege ihn in die mittelgroße Schüssel.  
  2. Verrühre Gemüsebrühe, Walnussöl, Mandelmus, etwas Wasser, Essig sowie Salz und Pfeffer in der kleinen Schüssel zu einem Dressing und schmecke es mit Salz und Pfeffer ab. Schütte die Linsen in das Sieb ab.
  3. Gib die Karottenspaghetti und die Linsen in die Schüssel zum Salat und vermische alles mit dem Dressing. Lass den Karottenspaghetti-Linsen-Salat 5 Minuten durchziehen, bevor Du ihn genießt.

Tipp

Beluga-Linsen haben, wie übrigens alle Hülsenfrüchte, einen hohen Gehalt an pflanzlichem Eiweiß und liefern außerdem komplexe Kohlenhydrate und viele Ballaststoffe, die lang anhaltend sättigen. PS: Seit den Zoodles (Zucchini-Nudeln), haben sich die Gemüsespaghetti in der Küche etabliert. Warum auch nicht, sie schmecken super lecker und sind gesund! In unserem Kochbuch haben wir für Dich noch jede Menge weitere leckere Rezepte zusammengetragen.

Wie hat dir das Rezept gefallen? Bewerte jetzt.