Leckere Tofuspießchen mit cremigem Hummus

0 Bewertungen
  • Ernährungsform Vegetarisch

Dieser Snack ist ein echter Eisen-Booster! Eisen zählt zu den Spurenelementen und ist unter anderem für Stoffwechselprozesse wichtig.

15
  • Like
  • Share
  • Drucken

Nährwerte für 1 Portion

Comment
433 kcalEnergie
Comment
31 gEiweiß
Comment
28 gKohlenhydrate
Comment
21 gFett

Zutaten

Portion
+
  • 1/2 Paprika
  • 1 Handvoll Cocktailtomaten
  • 100 g Kichererbsen (aus der Dose)
  • 125 g Tofu
  • 50 g Joghurt
  • 1 EL Tahin (Sesampaste)
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Utensilien

1 Mixer, 1 Pfanne, 1 Schneidebrett, 1 Küchenmesser, Pfannenwender

Zubereitung

  1. Wasche die Paprika und die Tomaten und schneide die Paprika in Würfel, halbiere die Tomaten. Schneide auch den Tofu in Würfel und mach kleine Spieße, indem Du abwechselnd Tofu, Paprika und Tomate auf Deine Schaschlikspieße aufspießt.
  2. Erhitze das Öl in einer Pfanne und brate die Spieße für 5 Minuten an.
  3. Mische Kichererbsen, Tahini, Joghurt, Salz und Pfeffer in deinem Mixer und mixe, bis eine cremige Masse entsteht.
  4. Serviere die fertigen Spieße mit dem Hummus, guten Appetit!

Tipp

Diesen Snack kannst Du perfekt mitnehmen. Mache direkt die doppelte Menge und genieße die Spieße noch einmal am nächsten Tag.

Wie hat dir das Rezept gefallen? Bewerte jetzt.