Lupinen-Crêpe mit Frischkäse und Spinat

0 Bewertungen
  • Ernährungsform Vegetarisch

Mit fast 40 % Protein ist die Süßlupine ein super Eiweiß-Booster in Deiner Ernährung. In diesem Rezept wird die Lupine zu einem köstlichen und super healthy Crêpe verarbeitet. Einen Crêpe genießen und gleichzeitig wertvolles pflanzliches Protein zu sich nehmen, was will man mehr ?

  • Like
  • Share
  • Drucken
15

Nährwerte für 1 Portion

Comment
693 kcalEnergie
Comment
43 gEiweiß
Comment
65 gKohlenhydrate
Comment
28 gFett

Besonders reich an:

LockedPremium-Inhalt

Du willst alle Inhalte freischalten?"

Hier mehr erfahren

Vitamine

  • Vitamin A0,24 mg / 0,72 mg/T
  • Vitamin B10,3 mg / 0,9 mg/T
  • Vitamin B20,3 mg / 0,9 mg/T
  • Vitamin B60,36 mg / 1,08 mg/T
  • Vitamin B120,0012 mg / 0,0036 mg/T
  • Vitamin C28,5 mg / 85,5 mg/T
  • Vitamin E3,6 mg / 10,8 mg/T
  • Vitamin K0,018 mg / 0,054 mg/T

Mineralstoffe

  • Calcium300 mg / 900 mg/T
  • Magnesium90 mg / 270 mg/T
  • Zink2,1 mg / 6,3 mg/T
  • Eisen4,5 mg / 13,5 mg/T

Zutaten

Portion
+
  • 2 Handvoll Blattspinat
  • 100 g Lupinenmehl
  • 100 ml Milch
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL (veganer) Frischkäse
  • 300 g Tomate

Utensilien

1 Schneidebrett, 1 Pfanne, 1 Schüssel klein, Küchenmesser, Pfannenwender

Zubereitung (15 Minuten)

  1. Schlage das Ei in einer Schüssel auf und vermenge es mit dem Lupinenmehl, etwas Salz und der Milch zu einer glatten Masse. Wasche den Blattspinat und gib ihn ebenso in den Teig.
  2. Erhitze das Öl in der Pfanne. Wenn diese heiß ist, gieße den Teig mit dem Spinat hinein und brate den Crêpe von beiden Seiten ca. 2 Minuten an, bis er goldbraun ist.
  3. Wasche die Tomaten und schneide sie anschließend in Viertel.
  4. Lege den Crêpe auf einen Teller. Bestreiche ihn mit Frischkäse und verteile die Tomaten darauf. Streue nach deinem Geschmack mehr Salz und Pfeffer dazu und fertig! Guten Appetit!
Wie hat dir das Rezept gefallen? Bewerte jetzt.
  • Like
  • Share
  • Drucken