Gesundes Omelett mit Gemüsefüllung

0 Bewertungen
  • Ernährungsform Vegetarisch

Noch lauwarmes, goldgelb und herrlich saftiges Omelett. Was für viele als perfektes Frühstück gilt, lieben wir auch zum Abendessen. Mit angebratenem Gemüse als Füllung ist das Gericht nicht nur superschnell von der Pfanne auf dem Teller, sondern auch low carb, gesund und trotzdem lecker.

15
  • Like
  • Share
  • Drucken

Nährwerte für 1 Portion

Comment
524 kcalEnergie
Comment
26 gEiweiß
Comment
19 gKohlenhydrate
Comment
38 gFett

Zutaten

Portion
+
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 Zucchini
  • 1/2 Karotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 25 g Feta
  • 3 EL frischer Basilikum
  • 40 g Cocktailtomaten
  • 2 Ei
  • 20 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 2 EL frischer Koriander
  • 1 TL Paprikapulver

Utensilien

1 Küchenmesser , 1 Schneidebrett , 1 Pfanne , 1 Schneebesen , 1 Schüssel , 1 Esslöffel , Teelöffel

Zubereitung

  1. Schäle zunächst die Karotte und den Knoblauch. Wasche die Zucchini. Schneide Zucchini und Karotte sowie den Feta in kleine Würfel und hacke den Knoblauch fein. Erhitze 1 EL Öl in einer Pfanne auf mittlerer Hitze und gebe Zucchini, Karotte sowie Knoblauch hinzu. Brate das Gemüse 5 Minuten an. Gebe anschließend den Feta dazu.
  2. Gib die Eier zusammen mit der Milch, Salz, Pfeffer, dem Paprikapulver und den frischen Kräutern in eine Schüssel und verquirle alles mit einem Schneebesen miteinander.
  3. Erhitze nun 1 EL Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer Hitze und gib jeweils zwei Esslöffel der Ei-Mischung hinein. Brate sie von beiden Seiten je 1 Minute goldbraun an. Nun kannst Du die Gemüsefüllung auf das Omelett geben, zuklappen und genießen.
Wie hat dir das Rezept gefallen? Bewerte jetzt.