Porridge mit Hagebutten-Apfel-Kompott

0 Bewertungen
  • Ernährungsform Vegan

Porridge ist in der kalten Jahreszeit das perfekte wärmende Frühstück am Morgen. Am besten schmeckt es dann auch noch zusammen mit einem selbst gemachten Hagebutten-Apfel-Kompott. Kompliziert oder aufwendig ist hier auch ganz klar ein Fremdwort!

  • Like
  • Share
  • Drucken
15

Nährwerte für 1 Portion

Comment
494 kcalEnergie
Comment
9 gEiweiß
Comment
102 gKohlenhydrate
Comment
10 gBallaststoffe
Comment
4 gFett

Besonders reich an:

LockedPremium-Inhalt

Du willst alle Inhalte freischalten?"

Hier mehr erfahren

Vitamine

  • Vitamin B10,3 mg / 0,9 mg/T
  • Vitamin C28,5 mg / 85,5 mg/T
  • Vitamin K0,018 mg / 0,054 mg/T

Mineralstoffe

  • Magnesium90 mg / 270 mg/T
  • Zink2,1 mg / 6,3 mg/T

Zutaten

Portion
+
  • 1/2 Apfel
  • 1 Messerspitze Ingwer
  • 2 TL Hagebuttenpulver
  • 2 EL Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 75 ml Apfelsaft
  • 2 TL Ahornsirup
  • 60 g Haferflocken (fein)
  • 150 ml Wasser
  • Prise Salz
  • 1/2 TL Zimt
  • 3 EL Ahornsirup
  • 20 ml Mandelmilch

Utensilien

1 Küchenmesser , 1 Schneidebrett , 1 Sparschäler , 1 Topf klein, 1 Kochlöffel , 1 Schüssel mittelgroß

Zubereitung (15 Minuten)

  1. Den Apfel waschen, schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Ingwer mit einem Teelöffel schälen und fein hacken. Mit Apfelwürfeln, Hagebuttenpulver, Zucker, Zimt, Apfelsaft und Ahornsirup in einen Topf füllen und unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen. Sobald die Äpfel weich und zu einem Kompott eingedickt sind, vom Herd nehmen.
  2. Die Haferflocken mit Wasser, Salz und Zimt in einen Topf füllen und unter Rühren 5 bis 8 Minuten köcheln lassen. In eine Schüssel füllen und mit Hagebutten-Apfel-Kompott, Ahornsirup und Mandelmilch servieren.
Wie hat dir das Rezept gefallen? Bewerte jetzt.
  • Like
  • Share
  • Drucken