Proteinreicher Kichererbsen-Cookie-Dough zum Wegsnacken

0 Bewertungen
  • Ernährungsform Vegan

Kichererbsen? Keksteig? Yes! Was nicht nur unglaublich und skurril klingt, sondern auch noch viel zu schön, um wahr zu sein, ist kein Scherz, sondern leckere Realität. Kichererbsen werden die Basis für einen gesunden, proteinreichen Keksteig, der besonders köstlich schmeckt, wenn du ihn mit sauren Apfelspalten wegsnackst. Das musst Du unbedingt ausprobieren!

15
  • Like
  • Share
  • Drucken

Nährwerte für 1 Portion

Comment
467 kcalEnergie
Comment
11 gEiweiß
Comment
85 gKohlenhydrate
Comment
9 gFett

Zutaten

Portion
+
  • 75 g Kichererbsen (aus der Dose)
  • 25 g Haferflocken (fein)
  • 30 ml Ahornsirup
  • 1 Apfel
  • 15 g Zartbitterschokolade

Utensilien

1 Sieb groß, 1 Schüssel mittelgroß, 1 Stabmixer, 1 Küchenmesser klein, 1 Schneidebrett

Zubereitung

  1. Gieße die Kichererbsen durch das Sieb ab. Wasche die Kichererbsen gründlich unter fließendem Wasser im Sieb ab, bis sie nicht mehr schäumen, denn so sind sie viel bekömmlicher. Hacke die Zartbitterschokolade grob mit einem Messer.
  2. Schütte die Haferflocken, die Kichererbsen und den Ahornsirup in die Schüssel. Nun zerdrücke die Zutaten zunächst grob mit einer Gabel, um anschließend alles mit einem Stabmixer so fein wie möglich zu pürieren. Hin und wieder wirst Du dafür mit der Gabel den Mixer freikratzen müssen – natürlich ausstellen vorher!
  3. Wenn Du mit der Konsistenz deines Cookie Doughs zufrieden bist (es ist nicht schlimm, wenn ein paar Kichererbsen noch ganz sind), kannst Du die Zartbitterschokolade mit dem Esslöffel unterrühren. Wasche dann einen Apfel, schneide ihn auseinander, entferne das Kerngehäuse und teile ihn in dünne Spalten.
  4. Mach Dir einen schönen Film an und genieße deinen gesunden, süßen Snack. Solltest Du die Menge nicht schaffen (durch die Kichererbsen – viele Proteine und Ballaststoffe! – ist der Cookie Dough sehr sättigend) kannst Du den Keksteig einige Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Tipp

Hebe das restliche Kichererbsenwasser vom ersten Schritt auf. Daraus lässt sich sehr einfach veganer Eischnee herstellen. Du willst wissen wie und was du damit anstellen kannst? Dann schau Dir doch mal das Rezept für unsere weiße Mousse au Chocolat an. PS: Fall Dir dieses Rezept gefallen hat, dann schau doch mal bei unserem Kochbuch vorbei! Dort haben wir für Dich noch jede Menge weitere leckere Rezepte zusammengetragen, die Dich bei Deiner Vetox-Ernährung unterstützen! https://www.vetox.de/das-vetox-kochbuch-start-your-green-journey-now/

Wie hat dir das Rezept gefallen? Bewerte jetzt.