Schwarzwurzel-Spaghetti mit Parmesan

0 Bewertungen
  • Ernährungsform Vegetarisch

Vitamin E-Booster: Schwarzwurzel-Spagetti mit Parmesan vereint einen herben, nussigen, lecker-leichten Geschmack. In Kombination mit frischem Basilikum und Parmesan lässt es eine wunderbare Variante des italienischen Klassikers entstehen.

25
  • Like
  • Share
  • Drucken

Nährwerte für 1 Portion

Comment
799 kcalEnergie
Comment
22 gEiweiß
Comment
78 gKohlenhydrate
Comment
40 gFett

Zutaten

Portion
+
  • 80 g Schwarzwurzel
  • 1/2 Zwiebel
  • 100 g Spaghetti (Vollkorn)
  • 250 ml Wasser
  • Salz
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1/2 TL Muskat
  • 1 TL Zitronensaft
  • 60 ml Weißwein
  • 30 ml Sojasahne
  • 1 TL frischer Basilikum
  • 2 EL Parmesan
  • Pfeffer

Utensilien

1 Sparschäler , 1 Topf mittelgroß, 1 Schneidebrett , 1 Küchenmesser , 1 Pfanne , 1 Sieb , 1 Pfannenwender

Zubereitung

  1. Einen Topf mit 250 ml Wasser und Salz zum Kochen bringen. Spagetti hineingeben und für 5-8 Minuten al dente köcheln lassen. Die Schwarzwurzel sorgfältig abwaschen und mit dem Sparschäler schälen. Am besten dabei Handschuhe tragen. Die geschälte Wurzel in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
  2. Die Spagetti abgießen und zur Seite stellen. Eine Pfanne mit Öl erhitzen und die Zwiebel mit der Schwarzwurzel glasig anschwitzen. Anschließend den getrockneten Basilikum, Muskat und Zitronensaft dazugeben. Mit Weißwein und Sojasahne aufkochen und für 12-15 Minuten cremig aufkochen.
  3. Die Pasta in die Pfanne der cremigen Schwarzwurzel-Mischung geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Servieren den frischen Dill und Parmesan oben drüber streuen.

Tipp

Falls Du keine frische Schwarzwurzel findest, kannst Du auch welche aus dem Glas verwenden!

Wie hat dir das Rezept gefallen? Bewerte jetzt.