Homemade Kakao-Schokoladen-Aufstrich

0 Bewertungen
  • Ernährungsform Vegan

Schokoaufstrich, wie Du ihn aus Deiner Kindheit bestimmt auch kennst – nur in gesund und bestimmt auch viel besser! Das Beste an diesem selbst gemachten Kakao-Schokoladen-Aufstrich ist, dass er innerhalb von 8 Minuten schon fertig im Mixer und in Gläschen verteilt ist. Genieße ihn zum Frühstück oder als Snack mit frischem Brot oder Knäckebrot.

8
  • Like
  • Share
  • Drucken

Nährwerte für 5 Portionen

Comment
1.705 kcalEnergie
Comment
37 gEiweiß
Comment
69 gKohlenhydrate
Comment
144 gFett

Zutaten

Portionen
+
  • 2 EL Kokosöl
  • 80 g dunkle Schokolade
  • 150 g geröstete Haselnüsse
  • 2 Datteln
  • 2 EL Kakao
  • Salz

Utensilien

1 Topf klein, 1 Schüssel tief, 1 Küchenmesser , 1 Schneidebrett , 1 Mixer , 1 Einmachglas

Zubereitung

  1. Einen Topf mit Wasser aufstellen und erhitzen. Die Schokolade grob zerkleinern, in die Schüssel mit Kokosöl geben und auf den Topf mit Wasser stellen. Im Wasserbad die Schokolade schmelzen und anschließend etwas abkühlen lassen.
  2. Die Haselnüsse mit Datteln, Kakao, Salz und der geschmolzenen Schokolade in einen Mixbehälter füllen und so lange pürieren, bis eine feste Masse entsteht. Den Aufstrich in ein Glas füllen und aufbewahren oder direkt auf einer leckeren Scheibe Vollkornbrot oder mit frischen Früchten genießen.

Tipp

Wenn Du keine Lust auf Brot hast, aber trotzdem von dem köstlichen Aufstrich naschen möchtest, kannst Du ihn auch einfach mit Obst genießen. In Kombination mit süßer Banane ist der Aufstrich einfach ein Traum!

Wie hat dir das Rezept gefallen? Bewerte jetzt.