Spinat-Apfel-Feta-Salat

0 Bewertungen
  • Ernährungsform Vegetarisch

Salat kann langweilig sein, wenn man ihn falsch kombiniert. Wie man es richtig macht, zeigt dieser Spinat-Apfel-Feta-Salat. Nicht nur farblich schön anzusehen, sondern auch geschmacklich einfach unschlagbar! Ganz besonders die leicht karamellisierten Walnüsse verleihen diesem Salat das gewisse Etwas.

10
  • Like
  • Share
  • Drucken

Nährwerte für 1 Portion

Comment
638 kcalEnergie
Comment
14 gEiweiß
Comment
51 gKohlenhydrate
Comment
41 gFett

Zutaten

Portion
+
  • 30 g Walnüsse
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 EL Balsamicoessig
  • 1 TL Ahornsirup
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • Prise Salz
  • Prise Pfeffer
  • 1 Apfel
  • 80 g Spinat (frisch)
  • 40 g Feta
  • 3 EL Granatapfelkerne
  • 1 EL Zucker

Utensilien

1 Pfanne , 1 Schüssel klein, 1 Schneebesen , 1 Küchenmesser , 1 Schneidebrett , 1 Schüssel groß, 1 Pfannenwender

Zubereitung

  1. Erhitze eine Pfanne mit Zucker. Sobald er anfängt, zu karamellisieren, gib die Walnüsse hinzu. Rühre die Mischung so lange, bis alles mit Zucker überzogen ist. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Walnüsse komplett abkühlen lassen.
  2. Vermische in einer kleinen Schüssel Olivenöl, Balsamicoessig, Ahornsirup, Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer miteinander und stelle es zur Seite. Wasche den Apfel, halbiere ihn und entferne das Kerngehäuse. Schneide ihn dünne Scheiben. Entkerne den Granatapfel. Den Feta auf einem Schneidebrett in kleine Würfel schneiden. Den Spinat ebenfalls waschen und trocken schütteln.
  3. Gib nun den Spinat als Salatbasis in eine große Schüssel und vermische ihn mit dem Dressing. Füge den geschnittenen Apfel und den Feta hinzu. Toppe Deinen Salat mit den köstlichen karamellisierten Walnüssen und den frischen Granatapfelkernen. Schmecke den Salat zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer ab.
Wie hat dir das Rezept gefallen? Bewerte jetzt.