Spitzkohlpfanne mit kleinen Röstkartoffeln

0 Bewertungen
  • Ernährungsform Vegetarisch

Dieses Gericht ist ein echtes Soul-Food-Essen und nebenbei noch sehr gesund. Denn Spitzkohl enthält, wie auch andere Kohlsorten, wertvolle Glucosinolate. Diese sekundären Pflanzenstoffe haben eine zellschützende Wirkung und sollen vor Krebserkrankungen schützen.

  • Like
  • Share
  • Drucken
40

Nährwerte für 1 Portion

Comment
462 kcalEnergie
Comment
8 gEiweiß
Comment
50 gKohlenhydrate
Comment
5 gBallaststoffe
Comment
25 gFett

Zutaten

Portion
+
  • 250 g kleine Kartoffeln
  • 1 EL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Muskat
  • 1/4 Spitzkohl
  • 1/2 Schalotte
  • 1 TL Butter
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • 50 g Saure Sahne
  • 0einige Halme Schnittlauch

Utensilien

Backblech mit Backpapier, Schüssel mittelgroß, Esslöffel, Schneidebrett groß, Küchenmesser mittelgroß, Topf mit Deckel mittelgroß, Rührlöffel, Teelöffel, Messbecher, Schüssel klein, Teelöffel

Zubereitung (40 Minuten)

  1. Heize den Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vor. Wasche die Kartoffeln gründlich. Reibe sie trocken und halbiere sie. Gib 1 EL Öl in die Schüssel und verrühre das Öl mit Salz, Pfeffer, Muskat und Paprikapulver. Breite das Backpapier auf dem Backblech aus, schütte die Kartoffeln darauf und schiebe das Blech auf mittlerer Schiene in den Backofen. Lass die Kartoffeln 30 Minuten backen.
  2. Schneide den Spitzkohl in feine Streifen. Schäle die Schalotte und schneide sie in feine Würfelchen. Erhitze 1 TL Butter im Topf und brate zuerst die Schalottenwürfelchen darin kurz an. Danach kannst du die Spitzkohlstreifen mit in den Topf geben. Gieße die Gemüsebrühe auf und lass den Kohl mit Deckel 10 Minuten schmoren. Rühre zwischendurch immer mal um und würze den Spitzkohl mit Salz, Pfeffer und Muskat.
  3. Schneide den Schnittlauch in Röllchen und gib ihn zusammen mit der sauren Sahne in die Schüssel. Schmecke die saure Sahne sowie den Spitzkohl mit Salz und Pfeffer ab und hole die Kartoffeln aus dem Ofen. Serviere den Spitzkohl mit den Röstkartoffeln und dem Schnittlauch-Dip.

Tipp

Statt Spitzkohl kannst du auch Wirsing oder Weißkohl verwenden. Allerdings haben diese beiden Kohlsorten eine längere Garzeit, du musst sie ca. 20 Minuten schmoren lassen.

Wie hat dir das Rezept gefallen? Bewerte jetzt.
  • Like
  • Share
  • Drucken
Rezeptwelt

Stangensellerie-Wok mit Reis und Joghurtsoße

Was? Stangensellerie in einem herzhaften Gericht? Wir kennen aus Stangensellerie nur den Saft und die pure Variante, doch heute kommt er in einem Wok-Gericht verarbeitet auf den Teller! Und das schmeckt wirklich …Iconzum Rezept
Rezept des Tages