Gesunde Tacos mit schwarzen Bohnen, Avocado und Salsa

0 Bewertungen
  • Ernährungsform Vegetarisch

Diese unkomplizierte Siesta Mexicana gelingt Dir garantiert und ist perfekt für ein gemeinsames Essen mit Freunden. Die herrliche Kombination aus crunchy Tacos, frischen Tomaten, cremiger Avocado, der leichten Schärfe und den typischen mexikanischen Aromen aus Kreuzkümmel und Koriander überzeugt einfach jeden.

30
  • Like
  • Share
  • Drucken

Nährwerte für 1 Portion

Comment
607 kcalEnergie
Comment
27 gEiweiß
Comment
80 gKohlenhydrate
Comment
19 gFett

Zutaten

Portion
+
  • 60 g Avocado
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1/4 Limette
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Messerspitze Kreuzkümmel
  • 1 Tomate
  • 1/3 frische Chilischote
  • 2 Zweige frischer Koriander
  • 1 TL Salsasoße
  • 1/2 Dose Schwarze Bohnen
  • 4 Taco-Schalen aus Mais
  • 2 TL Cheddar gerieben

Utensilien

1 Schneidebrett, 1 Küchenmesser , 1 Esslöffel, 1 Gabel, 1 Schüssel klein, 1 Teelöffel, 1 Sieb , 1 Backblech, 1 Backpapier, 1 Teller tief

Zubereitung

  1. Halbiere die Avocado mit dem Messer und löse vorsichtig den Kern heraus. Löffel das Fruchtfleisch aus der Schale einer Avocadohälfte und gib es in eine kleine Schüssel. Wasche die Frühlingszwiebel, schneide 1/3 des oberen grünen Endes und die Wurzelplatte ab und schneide die Frühlingszwiebeln in feine Ringe. Zerdrücke die Avocado mit der Gabel zu Mus und gib 1/3 der Frühlingszwiebeln dazu. Viertel die Limette und presse den Saft eines Viertels zur Avocado. Würze die Avocadocreme mit Salz, Pfeffer, 1 Messerspitze Kreuzkümmel und Chilipulver je nach gewünschter Schärfe.
  2. Wasche die Tomate und die Chilischote. Halbiere die Tomate und entferne das wässrige Kerngehäuse mit einem Teelöffel. Schneide das Tomatenfruchtfleisch in sehr kleine Stückchen und gib diese zusammen mit 1/3 der Frühlingszwiebelringe in die Schüssel. Halbiere die Chilischote, kratze die Kerne mit dem Messerrücken heraus, schneide 1/3 der Schote in sehr feine Stückchen und gib die Hälfte zu den Tomaten. Mische jetzt die Salsa-Soße unter und schmecke alles mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel ab. Schneide den Koriander in feine Streifen und gib ihn ebenfalls dazu.
  3. Schütte die Bohnen in das Sieb und wasch sie einmal unter fließendem Wasser kräftig ab. Lass die Bohnen im Sieb 5 Minuten abtropfen. Heize den Backofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vor und lege das Backpapier auf das Backblech. Nun kannst Du die Taco-Schalen nebeneinander auf das Blech legen – sei dabei aber sehr vorsichtig, die Schalen brechen leicht. Backe die Taco-Schalen 8 Minuten im Ofen auf.
  4. Stelle 2 Taco-Schalen nebeneinander in den Teller. Gib nun zuerst etwas der selbst gemachten Tomaten-Salsa hinein, dann Bohnen darauf und zum Schluss etwas Avocadocreme. Garniere die Tacos mit Frühlingszwiebeln, Chilistücken, einem Klecks Salsa-Soße und dem Käse. Zupfe zum Schluss die Korianderblätter darüber.

Tipp

Schwarze Bohnen sind vor allem in der mexikanischen Küche sehr beliebt. Wie alle anderen Hülsenfrüchte sind sie reich an pflanzlichem Eiweiß und Ballaststoffen und stecken voller B- Vitamine und Mineralstoffe. PS: Viva la Mexico! Purer Geschmack, der Dir auf der Zunge tanzt. Probier auch unbedingt unsere anderen Rezepte aus, sie vermitteln Dir puren Urlaub und exotisches Flair!

Wie hat dir das Rezept gefallen? Bewerte jetzt.