Überbackener Stangensellerie mit Käse-Nuss-Kruste

0 Bewertungen
  • Ernährungsform Vegetarisch

Dieses Essen ist eine leichte, kalorien- und kohlenhydratarme Mahlzeit. Außerdem ist Sellerie ein echtes heimisches Superfood: Es sind mit Vitamin C und Beta-Carotin wertvolle Antioxidantien enthalten, die in Kombination mit den anderen Vitalstoffen gut für Dein Immunsystem sind. Durch die Kruste erhält er einen köstlichen und aromatischen Crunch. Falls Du gern noch eine Beilage dazu essen möchtest, passt sehr gut Kartoffelpüree.

30
  • Like
  • Share
  • Drucken

Nährwerte für 1 Portion

Comment
435 kcalEnergie
Comment
15 gEiweiß
Comment
18 gKohlenhydrate
Comment
34 gFett

Zutaten

Portion
+
  • 250 g Stangensellerie
  • Salz
  • 1 TL Zitronensaft
  • 40 g Gouda
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 2 EL Haselnüsse gehobelt
  • 2 TL Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Zweige frische Petersilie

Utensilien

1 Schneidebrett , 1 Teelöffel, 1 Topf klein, 1 Esslöffel, 1 Schüssel klein, 1 Käsereibe, 1 Auflaufform klein, Sieb, Backofen, Küchenmesser

Zubereitung

  1. Wasche die Selleriestangen. Schneide oben und unten je 1 cm ab und ziehe sich ablösende Fäden mit ab. Halbiere dicke Stangen der Länge nach und schneide jede Stange einmal mittig durch. Erhitze ca. 250 ml Wasser in einem Topf. Gib Zitronensaft und 1/2 TL Salz hinzu und koche die Selleriestangen darin für 10 Minuten.
  2. Reibe in dieser Zeit den Käse und vermische ihn in einer Schüssel mit den Semmelbröseln und den Haselnüssen. Hacke die Petersilie, gib sie ebenfalls dazu und würze die Masse mit Salz und Pfeffer. Gib nun die weiche Butter dazu und vermische alles zu einer homogenen Masse.
  3. Schütte die Selleriestangen ab und lass sie in einem Sieb abtropfen. Heize den Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vor. Lege die Stangen in eine Auflaufform und verteile dann gleichmäßig die Käse-Nuss-Brösel-Masse darauf. Schiebe die Auflaufform auf der mittleren Schiene in den Ofen und lass die Selleriestangen ca. 10 bis 15 Minuten überbacken, bis die Kruste goldgelb und knusprig ist.

Tipp

Statt Selleriestangen kannst Du auch gut die gleiche Menge Lauch verwenden.

Wie hat dir das Rezept gefallen? Bewerte jetzt.