Walnuss-Käse-Knödel mit Pilzen

0 Bewertungen
  • Ernährungsform Vegetarisch

Selbst gemachte Knödel sind etwas Besonderes und haben in unseren Augen auf jeden Fall einen Platz in unserer Hitliste weihnachtlicher Rezepte verdient. Eine ganz besondere Überraschung ist der cremig-schmelzende Käsekern im Inneren. Perfekt in der Kombination mit den Walnüssen und einem Klecks Preiselbeeren.

  • Like
  • Share
  • Drucken
20

Nährwerte für 1 Portion

Comment
900 kcalEnergie
Comment
44 gEiweiß
Comment
68 gKohlenhydrate
Comment
50 gFett

Zutaten

Portion
+
  • 1/2 Schalotte
  • 1 Laugenstange
  • 2 Zweige frische Petersilie
  • 30 g Walnüsse
  • 1 TL Butter
  • 125 ml Milch
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Stk Ei
  • 150 g Champignons
  • 30 g Bergkäse
  • 1 TL Rapsöl

Utensilien

1 Schneidebrett, 1 Küchenmesser, 1 Schüssel mittelgroß, 1 Pfanne klein, 1 Topf klein, 1 Messbecher, 1 Teelöffel, 1 Rührlöffel, 1 feuchtes Tuch, 1 Pfanne klein, 1 Topf mittelgroß, 1 Teelöffel, 1 Pfannenwender

Zubereitung (20 Minuten)

  1. Die Schalotte in feine Würfel schneiden. Petersilie fein hacken. Die Laugenstange in kleine Würfelchen schneiden und in die Schüssel geben.
  2. Röste die Walnüsse in der Pfanne kurz an, bis sie anfangen zu duften. Schütte die Nüsse auf das Brett und hacke sie in Stücke.
  3. Erhitze die Butter im Topf. Gib die Schalotten-Würfel dazu und dünste sie kurz an. Nimm den Topf vom Herd und gieße die Milch an. Schütte nun die warme Mischung über die Laugenstangen-Würfel. Würze die Masse mit etwas Salz und Pfeffer. Schlage das Ei mit in die Schüssel und vermische alles gut. Hebe zum Schluss die Petersilie und Walnuss-Würfel unter. Lass die Masse 20 bis 30 Minuten durchziehen.
  4. Putze die Pilzhüte mit einem feuchten Tuch ab und schneide die Unterseite der Stiele an. Viertel die Pilze. Schneide den Käse in Würfel. Forme nun mit angefeuchteten Händen aus der Knödelmasse 2 bis 3 Knödel, stecke in die Mitte 1 bis 2 Käsewürfel und verschließe die Knödel.
  5. Bringe 1 Liter Wasser im Topf zum Kochen und schalte dann die Hitze etwas herunter, damit das Wasser nicht weiter kochen kann. Gib die Knödel hinein und lass sie 15 Minuten ohne Deckel im heißen Wasser ziehen. Erhitze in der Zwischenzeit das Öl in der Pfanne und brate die Pilze darin von allen Seiten 4 bis 5 Minuten bei mittlerer Hitze an. Würze die Pilze mit Salz und Pfeffer. Hebe die fertigen Knödel aus dem Wasser und richte sie zusammen mit den gebratenen Pilzen an.

Tipp

Bereite dir gleich eine größere Menge der Knödel zu, denn sie schmecken auch besonders gut, wenn du sie am nächsten Tag in Scheiben geschnitten in einer Pfanne in etwas Öl noch einmal knusprig anbrätst.

Wie hat dir das Rezept gefallen? Bewerte jetzt.
  • Like
  • Share
  • Drucken