Bowl mit Naturreis, Edamame, Mango und Gurke

0 Bewertungen
  • Ernährungsform Detox
  • Ernährungsform Vegan
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Diese hübsche grün-gelbe Bowl ist nicht nur ein echter Hingucker, in ihr steckt auch geballte Nährstoff-Power. Naturreis und Edamame versorgen Dich mit einer großen Portion Phosphor, sättigenden Ballaststoffen und pflanzlichem Eiweiß. Mango und Gurke bringen eine herrliche Frische in die Schüssel.

  • Like
  • Share
  • Drucken
30

Nährwerte für 1 Portion

Comment
389 kcalEnergie
Comment
13 gEiweiß
Comment
55 gKohlenhydrate
Comment
6 gBallaststoffe
Comment
13 gFett

Besonders reich an:

LockedPremium-Inhalt

Du willst alle Inhalte freischalten?"

Hier mehr erfahren

Vitamine

  • Vitamin A0,24 mg / 0,72 mg/T
  • Vitamin B10,3 mg / 0,9 mg/T
  • Vitamin B60,36 mg / 1,08 mg/T
  • Vitamin C28,5 mg / 85,5 mg/T
  • Vitamin K0,018 mg / 0,054 mg/T

Mineralstoffe

  • Magnesium90 mg / 270 mg/T

Zutaten

Portion
+
  • 50 g Naturreis
  • 1/4 Mango
  • 1/2 Salatgurke
  • 50 g Edamame
  • 1/2 TL Miso-Paste
  • Salz
  • 2 Zweige frischer Koriander
  • 1 TL Reisessig
  • 1 TL Sesamöl
  • 1 TL Sesam

Utensilien

2 Topf mit Deckel klein, 1 Sieb, 1 Schneidebrett, 1 Küchenmesser, 1 Sparschäler, 1 Teelöffel, 1 Schüssel klein, 1 Schüssel zum Servieren

Zubereitung (30 Minuten)

  1. Setze in beiden Töpfen gesalzenes Wasser auf und gib die Edamame in den einen, den Reis in den anderen Topf, sobald das Wasser kocht. Lass die Edamame 6 Minuten kochen und schütte sie dann in dem Sieb ab. Der Reis braucht etwas länger, lass ihn 20 Minuten köcheln.
  2. Löse die Mango vom Stein, entferne die Schale und schneide das Fruchtfleisch in kleine Würfel. Drehe die Gurke durch den Spiralschneider. Schneide den Koriander in feine Streifen.
  3. Verrühre in der kleinen Schüssel Reisessig, Sesamöl und Miso zu einem Dressing. Schütte den Reis im Sieb ab. Richte nun den Reis, die Gurkenspiralen, die Edamame und Mangowürfel in der Bowl an. Gib das Dressing darüber und bestreue die Bowl mit Koriander und Sesam.

Tipp

Wenn Du keinen Spiralschneider hast, kannst Du einfach mit einem Sparschäler dünnen Streifen von der Gurke schneiden. Oder Du würfelst sie ganz einfach, dem Geschmack tut das keinen Abbruch.

Wie hat dir das Rezept gefallen? Bewerte jetzt.
  • Like
  • Share
  • Drucken