Unglaublich leckere gefüllte Pizza-Waffeln

0 Bewertungen
  • Ernährungsform Vegetarisch

Die leckeren Pizza-Waffeln sind super easy und schnell zubereitet. Die Füllung aus saftigen Tomaten und cremigem Mozzarella, der beim Backen zart schmilzt, kommt einfach bei jedem gut an. Egal, ob als Mitbringsel zu einer Party, zum Picknick oder als schneller Snack für Besuch, mit den gefüllten Pizza-Waffeln punktest Du immer.

20
  • Like
  • Share
  • Drucken

Nährwerte für 1 Portion

Comment
302 kcalEnergie
Comment
9 gEiweiß
Comment
28 gKohlenhydrate
Comment
17 gFett

Zutaten

Portion
+
  • 50 g frischer Pizzateig
  • 100 g Tomate
  • 25 g Mozzarella
  • 1 Handvoll frischer Basilikum
  • 1/2 TL getrockneter Oregano
  • 1 TL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 70 g Tomatensoße

Utensilien

1 Küchenmesser , 1 Teelöffel, 1 Esslöffel, 1 Schneidebrett, 1 Großes Glas, 1 Backpapier, 1 Waffeleisen, 1 Schale klein, 1 Backpinsel

Zubereitung

  1. Wasche die Tomaten und halbiere sie. Kratze mit dem Löffel die Kerne heraus und schneide das Fruchtfleisch in gleichmäßig große Würfel. Würfel den Mozzarella ebenfalls. Das Basilikum kannst Du in Streifen schneiden oder reißen.
  2. Breite den Pizzateig auf einer Lage Backpapier aus. Stich mithilfe des Glases Kreise aus dem Teig, bis er aufgebraucht ist. Nimm zum Herauslösen der Kreise das Messer zu Hilfe. Rühre den Oregano in die Tomatensoße und bestreiche die Hälfte der ausgestochenen Kreise mit ihr. Belege die Kreise dann mit Tomatenwürfel und Mozzarella. Achte dabei darauf, einen kleinen Rand freizulassen. Streue über jede Füllung noch eine Prise Salz und Pfeffer. Nun setzt Du die übrigen Teigkreise oben auf und drückst den Rand rundherum mit den Fingern etwas fest.
  3. Heize das Waffeleisen vor. Fülle in der Zwischenzeit das Olivenöl in das kleine Schälchen und bepinsele die Teigkreise auf der Oberseite mit Öl. Wenn das Waffeleisen bereit ist, gibst Du nacheinander die Teigkreise hinein und lässt sie bis zum gewünschten Bräunungsgrad zu knusprigen Pizza-Waffeln backen.

Tipp

Falls Du etwas mehr Zeit hast, kannst Du den Hefeteig natürlich auch selbst zubereiten PS: Fall Dir dieses Rezept gefallen hat, dann schau doch mal bei unserem Kochbuch vorbei! Dort haben wir für Dich noch jede Menge weitere leckere Rezepte zusammengetragen, die Dich bei Deiner Vetox-Ernährung unterstützen!

Wie hat dir das Rezept gefallen? Bewerte jetzt.