Detox Himbeer-Rote Beete Smoothie

0 Bewertungen
  • Ernährungsform Detox
  • Ernährungsform Vegan

Rote Bete ist nicht so Dein Ding? Dann probiere unbedingt mal diesen Himbeer-Rote Beete Smoothie aus. Der frisch-fruchtige Himbeergeschmack dominiert die Rote Bete. Wetten, dass es keiner herausschmeckt?  

5
  • Like
  • Share
  • Drucken

Nährwerte für 1 Portion

Comment
161 kcalEnergie
Comment
4 gEiweiß
Comment
31 gKohlenhydrate
Comment
1 gFett

Zutaten

Portion
+
  • 125 g Himbeeren (gefroren)
  • 1/2 Kugel rote Beete
  • 150 ml Orangensaft
  • 1 TL Agavendicksaft

Utensilien

1 Pürierstab, 1 Küchenmesser klein, 1 Schneidebrett, 2 Küchenhandschuhe, 1 Hoher Becher, 1 Trinkglas

Zubereitung

  1. Lasse die gefrorenen Beeren zuerst 10 Minuten antauen.
  2. Zieh Dir zunächst die Küchenhandschuhe über, denn es wird rot! Du musst nämlich die Rote Bete vor dem Pürieren erst etwas mit dem Messer zerkleinern, vierteln reicht vollkommen. Achtung: Rote Bete färbt stark, Du solltest deine Kleidung und Möbel vor dem Saft schützen. Am besten schneidest Du die Rote Bete nur auf dem Schneidebrett. Pass auch beim Pürieren auf, dass nichts spritzt bzw. dass Du alles direkt wegwischst.
  3. Gib die Rote Bete zusammen mit den Himbeeren und dem Agavendicksaft in den Becher und püriere alles fein. Gib dann so viel Orangensaft hinzu, bis Deine gewünschte Konsistenz erreicht ist. Schütte den Smoothie in das Glas und lass ihn Dir schmecken.

Tipp

Verantwortlich für die intensive Farbe von Roter Bete ist der Farbstoff Betanin. Der sekundäre Pflanzenstoff kann Dein Immunsystem stärken und hat eine entzündungshemmende Wirkung. PS: Fall Dir dieses Rezept gefallen hat, dann schau doch mal bei unserem Kochbuch vorbei! Dort haben wir für Dich noch jede Menge weitere leckere Rezepte zusammengetragen, die Dich bei Deiner Vetox-Ernährung unterstützen!

Wie hat dir das Rezept gefallen? Bewerte jetzt.