Nudelauflauf mit Süßkartoffelcreme

0 Bewertungen
  • Ernährungsform Vegetarisch

Wie isst Du Deinen Nudelauflauf am liebsten? Mit Crème fraîche oder Tomatensoße? Wir haben etwas Neues: Nudelauflauf mit Süßkartoffel! Das ist eine unwiderstehliche Kombi, egal ob mit Fusilli oder Penne.

35
  • Like
  • Share
  • Drucken

Nährwerte für 1 Portion

Comment
558 kcalEnergie
Comment
20 gEiweiß
Comment
88 gKohlenhydrate
Comment
13 gFett

Zutaten

Portion
+
  • 1/2 Süßkartoffel
  • 1/2 Paprika
  • 1 Handvoll Blattspinat
  • 50 g Vollkornpenne
  • 100 ml Kokosmilch
  • 30 g Gouda
  • 1 EL Sojasoße

Utensilien

1 Schneidebrett , 1 Küchenmesser , 2 Töpfe, 1 Backofen , 1 Auflaufform , 1 Esslöffel, 1 Mixer

Zubereitung

  1. Schneide die Süßkartoffel klein und koche sie für 15 Minuten mit Wasser in einem Topf. Koche separat davon die Nudeln nach Gebrauchsanweisung.
  2. Bereite, während die Süßkartoffel kocht den Rest vor: Heize den Ofen auf 180 Grad vor und wasche Paprika und Blattspinat. Schneide beides klein.
  3. Gieße das Wasser von der Süßkartoffel und den Nudeln ab und gib die gekochte Süßkartoffel mit Kokosmilch, Sojasoße und je einer Prise Salz und Pfeffer in deinen Mixer. Mixe, bis eine glatte Masse entsteht. Hebe nun die Creme unter die gekochten Nudeln und füge auch die Paprika und den Spinat hinzu.
  4. Gib die Nudeln mit der Creme in eine Auflaufform und streue den Käse darüber. Backe deinen Auflauf für 10 Minuten im Ofen.
  5. Nimm den Auflauf aus dem Ofen, lass ihn kurz abkühlen und guten Appetit! Schmecke eventuell mit Salz und Pfeffer ab.

Tipp

Dieser Nudelauflauf schmeckt auch kalt super oder lässt sich gut wieder aufwärmen. Mach also direkt die doppelte oder dreifache Menge.

Wie hat dir das Rezept gefallen? Bewerte jetzt.